Datenschutzerklärung und Impressum

Wer wir sind

Die Adresse unserer Website lautet: http://webdesign-agentur-schweiz.ch/.

Die Website gehört der

BMA Business Solutions GmbH
Sägenstrasse 22, Chur, Schweiz.
CH-350-4007024-8/UID CHE-422.832.034
bma-solutions.ch


Einführung

Der Schutz Ihrer Daten ist für die BMA Business Solutions GmbH („uns“, „wir“ oder „unser“) von höchster Priorität. Diese Datenschutzrichtlinie gibt detaillierte Informationen darüber, wie wir Ihre persönlichen Daten sammeln, verwenden und schützen, wenn Sie mit unseren Diensten interagieren. Diese Richtlinie entspricht dem schweizerischen Bundesgesetz über den Datenschutz (DSG).

BMA Business Solutions GmbH
Adresse: Sagenstrasse 22, Chur 7000
E-Mail: one@bma-solutions.ch

Geltungsbereich

Diese Datenschutzrichtlinie gilt für alle Dienste und Websites, die von der BMA Business Solutions GmbH angeboten werden. Einzelne Dienste können zusätzliche Datenschutzhinweise haben, die Sie lesen sollten.

Informationen, die wir sammeln

Persönliche Identifikationsinformationen: Dazu gehören Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Telefonnummer und Ihre Postanschrift.
Vertragsdaten: Daten im Zusammenhang mit vertraglichen Vereinbarungen zwischen Ihnen und uns, einschließlich Abrechnungsinformationen.
Kommunikationsdaten: Inhalte aus Ihren E-Mails, Chat-Nachrichten und anderen Kommunikationsformen mit uns.
Technische Daten: Beinhaltet IP-Adresse, Geräteinformationen und Surfverhalten.
Bild- und Tondaten: Wenn Sie an einem unserer Programme oder Veranstaltungen teilnehmen, können wir Bilder und Töne aufzeichnen, wie es das Gesetz erlaubt.
Analytische Daten: Anonyme Daten zur Verbesserung unserer Dienste.

Verwendung der gesammelten Daten

Persönliche Identifikationsinformationen: Zum Zweck der Bereitstellung und Verbesserung unserer Dienste.
Vertragsdaten: Erforderlich für den Abschluss und die Beendigung von Verträgen mit Ihnen.
Kommunikationsdaten: Um Ihre Anfragen zu beantworten und den Kundenservice zu verbessern.
Technische Daten: Um sicherzustellen, dass unsere Website und Dienste korrekt funktionieren.
Bild- und Tondaten: Für Werbe-, Archivierungs- und rechtliche Zwecke.
Analytische Daten: Zur Bewertung der Serviceleistung und zur Durchführung notwendiger Verbesserungen.

Informationen über Cookies. Online-Nutzungsverfolgung

Zusätzlich zu den in unserer Datenschutzrichtlinie erwähnten persönlichen Daten verwenden wir Cookies und andere technische Tools, wenn Sie unsere Website besuchen oder unsere Apps verwenden. Diese Cookies können auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Cookies sind Textdateien, die auf Ihrer Festplatte gespeichert und mit Ihrem Browser verknüpft sind, sodass bestimmte Informationen gesammelt werden können. Sie dienen dazu, unseren Service effizienter und benutzerfreundlicher zu gestalten, nicht um Programme auszuführen oder Viren auf Ihren Computer zu übertragen.

Transiente Cookies: Diese werden automatisch entfernt, sobald Sie Ihren Browser schließen. Sitzungscookies fallen in diese Kategorie, die eine Sitzungs-ID speichern, um verschiedene Browseranfragen in einer einzigen Sitzung zu gruppieren. Diese sind wesentlich, um Ihren Computer bei einem erneuten Besuch unserer Website zu erkennen.
Persistente Cookies: Diese Cookies verbleiben für einen vorher festgelegten Zeitraum auf Ihrem Gerät und können in Ihren Browsereinstellungen angezeigt und gelöscht werden.
Sie können die Verwendung von transienten Cookies nicht ablehnen, wenn Sie unsere Website durchsuchen möchten. Sie können jedoch Ihre Präferenzen für andere Cookies über unseren Cookie-Banner bei Ihrem ersten Besuch auf unserer Website auswählen. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen, ohne die Rechtmäßigkeit der vorherigen Datenverarbeitung zu beeinträchtigen.

Log-Dateien
Immer wenn Sie auf unsere Dienste zugreifen, werden bestimmte Daten automatisch gesammelt und in Log-Dateien gespeichert, einschließlich:

Browsertyp und -version
Betriebssystem
Internetdienstanbieter
IP-Adresse
Zeit und Datum des Zugriffs
Websites, von denen aus Sie zu uns navigiert haben
Websites, die von unserer Website aus aufgerufen wurden
Wir speichern diese Log-Dateien hauptsächlich zur Diagnose von Fehlfunktionen und aus Sicherheitsgründen. Diese Protokolle werden bis zu 10 Tage aufbewahrt und dann gelöscht, es sei denn, eine weitere Aufbewahrung ist aus rechtlichen Gründen erforderlich.

Webanalyse-Tools
Um das Benutzererlebnis unserer Online-Angebote zu verbessern, verwenden wir Webanalyse-Tools. Die von diesen Tools gesammelten Informationen werden nicht mit persönlichen Daten kombiniert. Die meisten Tools verwenden entweder keine IP-Adressen oder anonymisieren sie bei der Erfassung. Sie können Ihre Präferenzen für diese Tools in unserem Cookie-Präferenzzentrum verwalten.

Inhalte auf Plattformen Dritter und Drittanbieter
Wir unterhalten Profile auf Plattformen Dritter wie Facebook, YouTube, Twitter und Instagram. Wir haben keine Kontrolle über die Datenschutzeinstellungen dieser Plattformen. Diese Plattformen verarbeiten Ihre Daten für ihre Zwecke und können ihre eigenen Cookies setzen, um das Nutzungsverhalten zu verfolgen. Unser Zugriff auf diese Daten beschränkt sich auf anonyme Statistiken, die von diesen Plattformen bereitgestellt werden.

Soziale Plugins und eingebettete Funktionen
Wir integrieren Funktionen von Drittanbietern, die Grafiken, Videos oder Karten sein könnten. Diese Drittanbieter können Ihre IP-Adresse verwenden, um Inhalte zu liefern. Wenn Sie diese Plugins in unserem Cookie-Banner deaktiviert haben, erfolgt die Aktivierung nur durch Klicken auf das Symbol des Plugins. Wenn Sie sich vor dem Besuch unserer Website von diesen Netzwerken abmelden, können Daten nicht mit Ihren Profilen in diesen Netzwerken verknüpft werden.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung
Wir verarbeiten Ihre persönlichen Daten auf der Grundlage von einem oder mehreren der folgenden Punkte:

Ihre ausdrückliche Zustimmung.
Notwendigkeit zur Erfüllung eines Vertrags.
Einhaltung einer rechtlichen Verpflichtung.
Berechtigte Geschäftsinteressen.

Datensicherheit
Wir ergreifen strenge Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten zu schützen. Dazu gehören

physische, elektronische und verwaltungstechnische Verfahren, um alle Informationen, die wir online sammeln, zu schützen.

Datenaufbewahrung
Ihre Daten werden nur so lange aufbewahrt, wie es für die in dieser Datenschutzrichtlinie festgelegten Zwecke erforderlich ist.

Rechte in Bezug auf Ihre persönlichen Daten

Gemäß DSG haben Sie das Recht:

Zugriff auf Ihre persönlichen Daten zu beantragen.
Korrektur falscher Daten zu verlangen.
Löschung Ihrer Daten zu beantragen.
Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten einzulegen.
Datenübertragbarkeit zu beantragen.
Um eines dieser Rechte auszuüben, kontaktieren Sie uns bitte unter one@bma-solutions.ch.

Datenübertragung in Drittländer
Daten können in Länder außerhalb der Schweizer Region übertragen werden, sofern ein angemessenes Datenschutzniveau gewährleistet ist.

Änderungen dieser Richtlinie
Die BMA Business Solutions GmbH behält sich das Recht vor, diese Datenschutzrichtlinie bei Bedarf zu ändern. Änderungen werden auf dieser Seite mit einem aktualisierten „Zuletzt geändert“-Datum veröffentlicht.

Kontaktinformationen

Bei Fragen zu dieser Datenschutzrichtlinie kontaktieren Sie uns bitte unter:

E-Mail: one@bma-solutions.ch
Postanschrift: Sagenstrasse 22, Chur 7000

Beschwerden

Sie haben das Recht, eine Beschwerde beim schweizerischen Bundesbeauftragten für Datenschutz und Information (FDPIC) einzureichen, wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre Daten unsachgemäß behandelt werden.


Nach oben scrollen